Ablauf

Die Kinder stehen im Mittelpunkt

Täglich werden die Kinder, falls gewünscht, morgens in den umliegenden Orten vom Bus abgeholt und aufs Warapu Gelände gefahren. (Welche Orte angefahren werden entnehmen Sie bitte dem Busfahrplan.) Der Warapu Tag beginnt für die Kinder um 8:15 Uhr auf dem Gelände des SV Laupertshausen. Morgens gibt es an regulären Tagen ein Programm innerhalb der Gruppe. In der Mittagspause dürfen sich die Kinder ausruhen, Spiele spielen, in den Wald, oder in den Sandkasten gehen. Am Nachmittag bieten die Mitarbeiter Wahlgruppen an, die den Kindern die freie Wahl aus einem vielfältigen Angebot an Spiel-, Action- und Bastelmöglichkeiten lässt. Die Kinder werden ganztags betreut und werden nach dem Abendspaß um 18:15 Uhr entweder von Ihnen selbst abgeholt oder vom Bus nach Hause gebracht.

Betreuung

WAld-Rand-Action-PUr - der Name ist Programm

Die ca. 300 Kinder werden in Gruppen à 20 Kinder unterteilt, die von je drei Mitarbeitern betreut werden. In den Gruppen bieten wir ein dem Alter entsprechendes Programm an. Dies reicht von Basteln über sportliche Aktivitäten und Lagerbau bis hin zum Baden im WARAPOOL. Zusätzlich zum regulären Programm organisieren die Mitarbeiter ein Geländespiel, eine Nachtwanderung, das Spiel ohne Grenzen, Waranopoly und zusätzliche Ausflüge unterschiedlichster Art, sodass für jedes Kind Spaß und Action garantiert sind.

Verpflegung

"pfui, bäh, igitt" war gestern

Jeder Tag im Warapu beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück. Nach dem morgendlichen Programm versorgen wir die Teilnehmer mit kindgerechtem Mittagessen, das in der Kantine der EnBW Biberach täglich frisch zubereitet wird. Wir legen Wert auf gesunde und abwechslungsreiche Mahlzeiten. Damit der Hunger zwischendurch ebenfalls gestillt wir, haben wir einen Nachmittagssnack im Angebot. Zu den Mahlzeiten, aber auch zwischendurch werden die Kinder mit ausreichend Wasser oder Sirup (konzentrierter Sirup, der sehr stark mit Wasser verdünnt ist) versorgt. Am Ende jeden Warapu Tages steht das gemeinsame Abendessen.